Waldschulallee 45 • 14055 Berlin +49 30 302 62 24 info@tcsccberlin.de

2022 em diego deduraBei der heute beginnenden Qualifikation zu den „Roland Garros Junior Championships“ geht Diego Dedura-Palomero nun bei seinem zweiten Junior Grand Slam an den Start.

Nach den großen Erfolgen der vergangenen Wochen ist er inzwischen in der ATP Weltrangliste der Herren von Platz 1587 auf Platz 1044 geklettert. Auf der Juniorenweltrangliste steht er aktuell auf Platz 57.

Zunächst hatte Diego beim M15 Turnier in Bukarest aus der Qualifikation heraus das Viertelfinale erreicht. Auf dem Weg dorthin schlug er unter anderem den an Position 3 gesetzten Ukrainer Eric Vanshelboim (ATP 357) mit 7:5; 6:0. Im Viertelfinale scheiterte er denkbar knapp in drei Sätzen mit 6:2; 1:6 und 6:7 an dem Marokkaner Elliot Benchetritt.

Noch besser lief es dann für Diego beim Challenger Turnier in Augsburg. Hier erhielt er eine Wild Card für die Qualifikation und traf dort in der ersten Runde auf den topgesetzten Tschechen Martin Krumrich (ATP 369), den er mit 7:6 und 7:6 bezwingen konnte. Anschließend schlug er Andreas Oetzbach (ATP 521) mit 6:2; 6:2 und qualifizierte sich damit sensationell als 16-jähriger für das Hauptfeld eines Challenger Turniers. Hier war aber noch nicht Schluss. In der ersten Runde des Hauptfelds traf Diego auf die ehemalige Nummer 85 der Welt Daniel Dutra da Silva (aktuell Nummer 385 ATP). In einem hochklassigen Match kämpfte Diego seinen Gegner in 2,5 Stunden mit 6:7; 7:5 und 6:2 nieder. Dabei ließ er sich auch von einer Regenunterbrechung und einem zwischenzeitlichen Rückstand von 6:7; 4:5 und 0:30 nicht aus der Ruhe bringen. Im Achtelfinale war der Traumlauf von Diego dann leider beendet. 4:6 und 6:7 hieß es am Ende gegen den starken Italiener Riccardo Bonadio (ATP 347). Ingesamt aber wieder ein sehr starker Auftritt von Diego der zeigt, welches Potenzial der Youngster hat und auf welchem Level er in seinem Alter bereits spielen kann.

Einen Sieg im Hauptfeld eines Challenger Turniers im Alter von 16 Jahren ist noch nicht vielen Spielern gelungen.

Wir drücken Diego nun die Daumen für seinen Auftritt bei den Roland Garros Junior Championships.