Tennis-Club SCC | News

Diego bei den Australian Open

2024 diego dedura palomero

Diego verliert und gewinnt bei den Australian Open 2024

Die Teilnahme von dem erst 15-jährigen Diego Dedura-Palomero an den diesjährigen Junior Australian Open ist geprägt von beeindruckenden Leistungen und spannenden Matches.

Er tritt in Melbourne vier Jahre nachdem bereits Benito Sanchez für den SCC bzw. Deutschland antrat, in dessen Fußstapfen. Schon in der ersten Runde zeigte Diego sein Können und konnte den 16-jährigen Amerikaner Maxwell Exsted in drei umkämpften Sätzen 6:2 3:6 6:4 bezwingen.

Nun endete sein Weg in der Einzelkonkurrenz leider nach einem intensiven Match in der zweiten Runde. Hier traf Diego auf den sehr starken 17-jährigen Australier Pavle Marinkov. Marinkov, der sich aktuell auf Platz 16 der Junioren-Weltrangliste befindet und bei diesem Turnier an Position 13 gesetzt ist, erwies sich als der erwartet schwere Gegner. Mit starken Aufschlägen und harten Grundlinienschlägen, sowohl auf der Vor- als auch auf der Rückhandseite, setzte er Diego immer wieder unter Druck. Speziell in Drucksituationen zeigte Marinkov sein bestes Tennis. Aber Diego hielt mit seinen ebenfalls harten und präzisen Grundschlägen immer wieder dagegen, konnte jedoch seine schwer erarbeiteten Chancen zu selten nutzen. Am Ende hieß es 2:6 und 4:6 aus Diego’s Sicht. Eine Niederlage, bei der er sich nicht viel vorwerfen kann und insgesamt wieder ein starker Auftritt.

Kurz nach seinem Einzel trat Diego dann mit seinem Doppelpartner Max Schoenhaus im Achtelfinale gegen die italienische Paarung Lorenzo Angelini und Daniele Rapagnetta an. Nachdem die beiden Deutschen in der ersten Runde die an Position 4 Gesetzten geschlagen hatten, gewannen sie auch diese Partie mit 6:3 und 6:2 und zogen damit ins Viertelfinale ein. Mittwoch früh spielen sie gegen die an Position 5 gesetzte Paarung Petr Brunclik und Viktor Frydrych um den Einzug ins Halbfinale! Die Reise ist also noch nicht vorbei. Schon jetzt ein toller Erfolg für Diego bei seiner ersten Grand Slam Teilnahme. Seine Fähigkeiten und sein Potenzial wurden deutlich sichtbar, und es ist offensichtlich, dass er zu den vielversprechenden Talenten im internationalen Tennis gehört.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.